Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verkehrslandeplatz Rothenburg

 

+ Rothenburg hat einen eigenen Flugplatz. Er liegt direkt neben den beiden größten Rothenburger Gewerbegebieten und hat durch die unmittelbare Grenzlage zur Republik Polen besonders für Wirtschaftsansiedlungen mit Kooperationsbeziehungen zu Osteuropa ideale Standortbedingungen.

 

Sport- und Geschäftsflugzeuge

Eingang Flugtechnisches Museum

Jagdbomber Suchoi Su-22M4, 1990 außer Dienst gestellt


+ Die Flugplatz Rothenburg / Görlitz GmbH als Flugplatzbetreiber bietet Fracht- und Werksverkehr, Charterflüge, Bedarfsverkehr und Geschäftsreiseverkehr an. Aber auch für Sport- und Hobbyflieger, für Flugschulen sowie Flugsportveranstaltungen ist er bestens geeignet. Bei einem Rundflug kann man die Schönheit der Oberlausitzer Landschaft aus der Vogelperspektive genießen.


+ Unter Liebhabern ein Geheimtipp ist das Flugtechnische Freilandmuseum auf dem Gelände des Rothenburger Flugplatzes. Dargeboten werden historische Flugzeugtechnik, Ausrüstungen militärischer Flugtechnik und der Piloten in einer Triebwerkshalle, einem Ausstellungspavillon und auf großer Freifläche.