Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Biberlehrpfad

 

Der Biber gehört zu jenen selten gewordenen Tieren, die lange Zeit aus den Flussauen verschwunden waren, sich aber mittlerweile wieder angesiedelt haben. Besonders in Rothenburg konnten in der Vergangenheit zahlreiche Vorkommen von Bibern nachgewiesen werden. Deshalb ist hier in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Oberlausitz e. V. ein Biberlehrpfad entstanden. Auf einem knapp 5 km langen Rundweg informieren Lehrpfadtafeln über die Lebensweise des Bibers, die historische Entwicklung seiner Ausbreitung und die Konflikte mit den menschlichen Bedürfnissen. Kleine Symbolschilder markieren den Verlauf des Weges. Los geht’s am Bootssteg bei Neiße Tours oder am Parkplatz des Martinshofes.