Wappen der Stadt Rothenburg
Rothenburg/O.L.
  Eine Seite zurück     Zur Startseite     Diese Seite drucken     E-Mail schreiben     Zur Anmeldung     
Stellenausschreibung
 

Stellenausschreibung

In der Stadtverwaltung Rothenburg/O.L. ist ab dem 01.04.2020 die Stelle

Sekretariat Bürgermeisterin (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit, zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Sekretariat Bürgermeisterin und Fachbereichsleiter/innen
- eigenständige Organisation des Sekretariats
- eigenständige Bearbeitung von Korrespondenz und Post sowie Schriftgutverwaltung/Aktenführung
- sach- und fristgemäße Erledigung von Assistenzaufgaben für die Bürgermeisterin und die Fachbereichsleitungen
- Terminsteuerung und - überwachung
- Koordinierung/Organisation von Anlässen (Empfänge, Jubiläen,…)

Sitzungsdienst Stadtrat und weiterer Gremien
- Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der städtischen Gremien
- Erstellen der Terminplanung der Sitzungen für Stadtrat und Ausschüsse
- Mitwirkung bei der Erarbeitung von Vorlagen, Vervielfältigung und Zuordnung
- Betreuung des Ratssitzungsdienst-Programms Session

Verwaltung der Büro- und Kommunikationstechnik
- TK-Anlagen
- PC-Anlagen
- Kopierer
- Faxanlagen

Besetzung Telefonzentrale
Beschaffung und Verwaltung der Büromaterialien
Allgemeine Verwaltungstätigkeiten wie Auskunftserteilung an Bürger u.a.m.

Voraussetzung:

- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Büromanagement oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder Bürokauffrau/ Bürokaufmann oder einen vergleichbaren Berufsabschluss.
- von Vorteil ist eine mehrjährige Sekretariatstätigkeit.

Wir erwarten von Ihnen:

- professioneller und versierter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen (z.B. Terminvereinbarungen, Serienbrieferstellung, etc.)
- uneingeschränkte Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (z.B. Abendarbeit) bei Protokollführung in Sitzungen des Stadtrates und der Ausschüsse
- selbständige und proaktive Planung von Aufgaben und Terminen
- Organisationsgeschick sowie gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise
- sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift sowie sehr gute schreibtechnische Fähigkeiten
- souveränes Auftreten sowie sehr gute Umgangsformen
- Kommunikationsstärke und ausgeprägte Serviceorientierung
- Affinität zur elektronischen Schriftgutverwaltung

Kenntnisse der polnischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil.

Wir bieten:

- eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit,
- ein teamorientiertes Arbeitsklima und motiviertes Mitarbeiterteam,
- eine tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD und
- flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte
bis spätestens 30.10.2019, 12:00 Uhr,
an die Stadtverwaltung Rothenburg, Marktplatz 1, 02929 Rothenburg/O.L.

Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Aufwendungen, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, z.B. Bewerbungs- und Reisekosten, können nicht erstattet werden. Eventuelle Rückfragen zur Stellenausschreibung können unter der Rufnummer 035891/77220 erfolgen.



Stadtverwaltung Rothenburg

 

 
© Stadt Rothenburg/O.L.