Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unternehmertum in Schulen


Ein zentrales Anliegen der IHK-Geschäftsstelle Görlitz ist die Förderung von Unternehmertum und Selbstständigkeit. Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen sind dabei von großer Bedeutung. In keiner Lebensphase wird die Einstellung dazu so stark geprägt wie in der Jugend. Die Erfahrungen Jugendlicher mit unternehmerischem Denken und Handeln haben einen starken Einfluss auf ihr späteres Leben. Wir wollen Jugendliche mit dem Projekt „Unternehmertum in Schulen“ für Themen wie Gründen, Innovation und Unternehmertum begeistern und fördern. Ziel ist es, Jugendliche anzuregen, Selbstständigkeit als spätere berufliche Alternative wahrzunehmen und die Gründerkultur und Kreativität zu stärken.


Kann eigentlich jeder Unternehmer werden oder muss man dafür ein bestimmter Typ Mensch sein? Diese und andere Fragen stellen wir uns zusammen mit Schülern in unserem Workshop-Angebot für Schulen. Der Workshop ist die Gelegenheit für Jugendliche, in die Welt des Unternehmertums einzutauchen und die Rolle der Chefin oder des Chefs zu übernehmen. Eigene Geschäftsideen werden entwickelt und präsentiert. Den nötigen Werkzeugkasten liefern wir zusammen mit erfahrenen regionalen Unternehmern als Mentoren.


Junge Gründergeister aus der Lausitz wurden in der Vergangenheit bereits ausgezeichnet. So gewann die Schülerfirma des Augustum-Annen-Gymnasiums aus Görlitz den ersten Platz beim Schüler-LEX 2019. Der zweite Platz ging an ein Team von der Bruno-Bürgel-Oberschule in Weißwasser/O. L. Mehrere Schülerfirmen des Augustum-Annen-Gymnasiums aus Görlitz nahmen auch in diesem Jahr am Schüler-LEX erfolgreich mit Ideen teil, die in unseren Workshops entwickelt wurden und tatsächlich zu einem späteren Zeitpunkt praktisch umgesetzt werden.


Lassen Sie uns gemeinsam junge Gründergeister aus der Lausitz entdecken sowie unternehmerisches und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln bei Jugendlichen stärken und fördern.


Gern erstellen wir mit Schulen einen individuellen Workshop zu diesem Thema bei uns im Hause, begleitend im Unterricht oder stellen entsprechendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung.


Ihr Ansprechpartner:
Matthias Hoyer
Tel.: 03581 4212-31
E-Mail: