Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Achtung Cybercrime!

Computer- und Internetsicherheit - Wie sicher ist mein Unternehmen?


Das World Wide Web bietet eine Fülle an Hilfen und Informationen, hält aber auch zahlreiche Gefahren bereit. Cybercrime ist eine unterschätzte Gefahr und kann jedes Unternehmen treffen und vor Schwierigkeiten stellen. Schutz, Affinität und Wissen sind daher ein Muss. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie achten und tun müssen, um Ihr Unternehmen ein wenig sicherer zu machen. Die Veranstaltung behandelt Themen der Präventionangebote, Web- und Domainsicherheit sowie Verfahren und Lösungen kritischer Infrastrukturen.

 

Das Präventionsangebot „Sicheres Unternehmen“ des Landeskriminalamtes Sachsen ist eine Initiative der sächsischen Polizei und des Sächsischen Verbandes für Sicherheit in der
Wirtschaft e.V. Einer der Schwerpunkte des ganzheitlichen Beratungsangebotes liegt dabei auf Cybercrime.


Daniel Strauß, der erste Referent, ist Inhaber der in Görlitz ansässigen InterNexum GmbH. Nach über 17 Jahren kam Daniel Strauß in seine Heimatstadt Görlitz zurück und gründete das Unternehmen. Mit ihm wurde er 2012 mit dem Hosting & Serviceprovider Award in der Kategorie Domainservices ausgezeichnet. Heute verwaltet er ca. 250.000 Domainnamen.


Prof. Jörg Lässig, der zweite Referent, ist Professor für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen an der Hochschule Zittau/Görlitz (HSZG). Zudem ist er Leiter des Fachbereichs Informatik sowie der EAD-Forschungsgruppe an der HSZG, in den Leitungsgremien der Institute GAT und INM sowie Gruppenleiter der Fraunhofer-Gruppe IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen Energie und Wasser.


Die Veranstaltung „Achtung Cybercrime“ findet am Dienstag, den 28.09.2021, ab 18:00 Uhr, in der IHK-Geschäftsstelle Görlitz, Jakobstraße 14 statt. Interessierte Unternehmen können sich im Internet unter https://www.dresden.ihk.de/D112919 anmelden.

 

Ihr Ansprechpartner


Matthias Hoyer
Tel.: 03581 421231
E-Mail: