Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Öffentliche Ausschreibung "Neuer Rothenburger Anzeiger"

Bekanntmachung

(Mit dieser Bekanntmachung erfolgt die Aufforderung zur Abgabe von Angeboten!)

 

Öffentliche Ausschreibung

Satz und Druck des „ Neuer Rothenburger Anzeiger“ mit integriertem Amtsteil der Gemeinde Hähnichen

 

  1. Auftraggeber: Stadtverwaltung Rothenburg, Marktplatz 1, 02929 Rothenburg/O.L., Telefonnummer:  +49 35891-772-0, Telefaxnummer: +49 35891-772-77, E-Mail-Adresse: , Internet-Adresse (URL): www.rothenburg-ol.de
  2. Zeitraum:  ab 01.01.2022 auf unbestimmte Zeit
  3. Beschreibung: redaktionelle Erstellung, Satz, Layout, Druck und Vertrieb des Amtsblattes der Stadt Rothenburg/O.L., mit integriertem Amtsteil der Gemeinde Hähnichen und Veröffentlichungen gemeinnütziger Vereine
  4. Erscheinungsweise: 12 Ausgaben pro Jahr am Anfang des Monats mit jeweils 20 Seiten (zzgl. eventueller Zusatzseiten) mit einer Auflage von jeweils 3.200 Stück im Farbdruck
  5. Format: A4-Format, gefaltet, Papier weiß 60 – 80 g
  6. Verteilung: in alle privaten Haushalte der Stadt Rothenburg und der Gemeinde Hähnichen sowie seinen Ortsteilen
  7. Ausführungsort: Stadt Rothenburg vertreten durch die Bürgermeisterin, Marktplatz 1, 02929 Rothenburg
  8. Anschrift: siehe Auftraggeber
  9. Sprache: deutsch (gilt auch für Rückfragen im Schriftverkehr)
  10. Zuschlagskriterium: wirtschaftlichstes Angebot

 

Mit dem Gebot sind folgende Nachweise einzureichen:

 

  1. Der Bewerber hat einen aktuellen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als 3 Monate) einzureichen.
  2. Sofern es sich bei Ihrem Unternehmen um einen Handelsbetrieb gemäß § 1Abs. 2 HGB oder um eine Kapitalgesellschaft handelt, ist zusätzlich ein Auszug aus dem Handelsregister vorzulegen. Die Registerauszüge dürfen nicht älter als 3 Monate sein.

 

Interessenten werden gebeten, Ihre schriftlichen Gebote im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Ausschreibung Satz und Druck des Neuer Rothenburger Anzeiger“ bis zum 20.09.2021, 12:00 Uhr (Posteingangsstempel) an die Stadtverwaltung Rothenburg/O.L., Marktplatz 1, 02929 Rothenburg/O.L. zu richten. Es gelten die allgemeinen Vertragsbedingungen gemäß der VOL/B.

Aufwendungen der Interessenten werden nicht erstattet.

 

Heike Böhm

Bürgermeisterin