Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Leader-Projektaufrufe für die Östliche Oberlausitz

Rothenburg/Oberlausitz

Neue LEADER-Projektaufrufe für die Östliche Oberlausitz Für 2021 und 2022 stehen der LEADER-Region Östliche Oberlausitz1 noch insgesamt 4,479 Mio. € für Aufrufe zur Verfügung. Vorbehaltlich einer Genehmigung der Mittel sind folgende Aufrufe geplant. Die genauen Termine und Budgets werden jeweils im Vorfeld durch das Entscheidungsgremium beschlossen und bekanntgegeben.

 

  Aufruf 02/2021 Aufruf 03/2021 Aufruf 04/2021
Aufruf Mai 2021 Juli 2021 Dezember 2021
Stichtag Juli 2021 September 2021 Februar 2022
KK-Sitzung  September 2021 November 2021 April 2022
Maßnahmen 

A 2.1

B 1.1, B 2.2

C 3.1

D 1.1, D 1.2, D 1.3

A 1.1, A 1.2

A 2.1

C 1.1, C 3.1

D 1.1, D 1.2, D1.3

B 1.1

D 1.1, D 1.2, D 1.3

 

Folgende Maßnahmen werden aufgerufen:

 

A 1.1: Schaffung von Begegnungsräumen durch Neu- und Ausbau öffentlich nutzbarer Freianlagen

 

A 1.2: Stärkung der sozialen und kulturellen Infrastruktur durch Ersatzneubau, Umnutzung und Modernisierung von Grundversorgungseinrichtungen mit öffentlich zugänglichen Dienstleistungen und der soziokulturellen Infrastruktur zur Entwicklung des dörflichen Gemeinschaftslebens.

 

A 2.1: Stärkung bürgerschaftlichen Engagements und nachhaltige Dorfentwicklung

 

B 1.1: Um- und Wiedernutzung leerstehender oder ungenutzter ländlicher Bausubstanz als Hauptwohnsitz

 

B 2.2: Um- und Wiedernutzung von Gebäuden zu altersgerechten Mietwohnungen

 

C 1.1: Stärkung und Entwicklung des regionalen Wissens durch neu- und Weiterentwicklung von gemeinsamen regionalen Erinnerungswerten sowie Herstellung von Erinnerungsstücken

 

C 3.1: Inwertsetzung alter land-, forst- und fischereiwirtschaftlicher Gebäude - Kaltscheunen

 

D 1.1: Bauliche Maßnahmen zum Erhalt, zum Neubau und zur Erweiterung von Beherbergungskapazitäten

 

D 1.2: Investive Maßnahmen zur Schaffung öffentlich zugänglicher touristischer Infrastruktur

 

D 1.3: Entwicklung von Tourismusdienstleistungen und Marketingmaßnahmen

 

Interessierte Antragsteller*innen können die Projektaufnahmebögen und die dazugehörigen Unterlagen während eines laufenden Aufrufs auf der Website der Östlichen Oberlausitz herunterladen: https://www.oestliche-oberlausitz.de/

 

Für weitere Auskünfte und Termine zu Beratungsgesprächen steht das Regionalmanagement per E-Mail an oder unter Tel. 03588/ 2239802 zur Verfügung.

 

Die Gebietskulisse Östliche Oberlausitz umfasst 23 Kommunen des Landkreises Görlitz und erstreckt sich auf einer Länge von 70 km entlang der Neiße.