Wappen der Stadt Rothenburg
Rothenburg/O.L.
  Eine Seite zurück     Zur Startseite     Diese Seite drucken     E-Mail schreiben     Zur Anmeldung     
Kulturinsel-Tour
Einen Freizeitpark erleben
<-- Startseite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | weiter -->
 

Entlang der Neiße in südlicher Richtung können Sie ein Stück vom insgesamt 630 km langen
Oder-Neiße-Radweg fahren oder wandern.
Besonders als Familie bietet sich die Tour über Nieder-Neundorf und Kahlemeile nach Zentendorf auf die Kulturinsel Einsiedel an (geöffnet von März bis November von 10.00 Uhr-18.00 Uhr).
Die Tour beträgt circa 8 km und lässt sich auch für Kinder gut fahren.
Wer auf dem Heimweg ein Stück von Polen sehen möchte, biegt gleich hinter der Kulturinsel links in einen Feldweg ein und kommt direkt an die Wanderbrücke (geöffnet von Ostern bis Oktober), die Ihnen und Ihrem Rad einen Übergang nach Bielawa Dolna (Nieder-Bielau) in Polen ermöglicht. Von Bielawa Dolna fahren Sie dann nach Piensk (Penzig), um von dort aus über eine Brücke wieder auf die deutsche Seite nach Deschka zu gelangen.
Nun können Sie wieder auf dem Oder-Neiße-Radweg nördlich die Heimreise über Zentendorf und Nieder Neundorf antreten.
Vom Ausgangspunkt in Rothenburg aus beträgt die Strecke etwa 25 km.

Brücke Deschka

Brücke in Deschka

Kulturinsel
Neiße auf polnischer Seite

Einblick in die Kulturinsel

der Bielbach in Bielawa Dolna

 
 
Karte_Kulturinsel_Tour

© Stadt Rothenburg/O.L.

 

 
© Stadt Rothenburg/O.L.